Das Palettiersystem ecoSTACK ist für untere bis mittlere Teilegewichte konzipiert. Seine Arbeitsweise eignet sich bestens zur Einbindung in Anlagen mit bestehenden Produkthandlings, z.B. für Spritzgussmaschinen mit Entnahmehandling. Durch das spezielle Design wird im Palettenstapelbereich keine Schutzumhausung benötigt. Alle verwendeten Komponenten werden selbst hergestellt und haben sich seit Jahren im Markt bewährt. Im Ergebnis erhalten Sie ein sicheres und effektives System für Ihre Palettieraufgabe.

Merkmale

  • umweltschonende und energiesparende Arbeitsweise durch den Verzicht auf Druckluft
  • Stromkosten für den Einschichtbetrieb < 20,00 Euro / Jahr
  • weniger Vibrationen durch stabiles Schweißgestell
  • ergonomische Höhe
  • Be- und Entladen kontinuierlich möglich
  • keine Schutzumhausung im Palettenstapelbereich
  • geeignet für die Anbindung an bereits vorhandene Produkthandlings oder Roboter

Technische Daten

* weitere Größen auf Anfrage
Palettengröße min. (L x B x H)* 400 x 300 x 20 mm (Euro/8)
Palettengröße max. (L x B x H)* 600 x 400 x 150 mm (Euro/4)
Stapelgewicht max. 60 kg
Palettenwechselzeit < 4 Sekunden
Steuerung PA-CONTROL Touch

Optionen

  • flexible Erhöhung der autonomen Laufzeit durch Puffererweiterung
  • Integration eines IEF-Werner-Produkthandlings, z.B. XYZ-Achssystem oder Schwenkarmmodul rotaryARM
  • einfache Realisierung aufwendiger Materiallogistiken (z.B. Trennung von Gut-, Schlecht- und Nacharbeitsteilen in unterschiedlichen Paletten) durch Anordnung mehrerer Systeme nebeneinander
  • ohne Steuerung (Ansteuerung über digitale E/As)