Stopp- und Zentrierstation

Merkmale

  • exakte Positionierung der Werkstückträger z.B. in Automatikstationen
  • Positioniergenauigkeit ± 0,04 mm
  • Aufnahme von Vertikalkräften bis 500 N

Funktion

  • der Werkstückträger wird mit zwei konischen Zentrierstößeln von unten mittig gegen den Übergriff gedrückt und dreidimensional fixiert
  • der Werkstückträger wird 0,5 mm vom Band abgehoben