roboCELL

roboCELL - raffiniert bewegt!

Das System ist auf einem selbsttragenden Stahlrahmen aufgebaut und bildet eine stapler- und krangerechte Einheit. Der benötigte Raum beträgt lediglich 1,4 m2 (1310 x 1310 mm). Im Grundrahmen ist ein kartesisch angeordnetes XYZ-Positioniersystem, ein Schaltschrank sowie eine Grundplatte integriert. Diese Platte ist in variabler Höhe einbaubar und bildet die Basis für Ihre individuellen Bearbeitungs-, Förder-, Füge- oder Montageanwendungen. Alle Antriebsmotoren des XYZ-Positioniersystems sind ortsfest angebracht, d.h. es werden keine Motoren, Getriebe oder Kabel mitbewegt. Dies reduziert die Taktzeit und erhöht die Nutzlast des Handlings.

 

Durch die Verwendung standardisierter Baugruppen sind die Kosten jederzeit klar kalkulierbar. Eine Vielzahl optionaler Komponenten ergänzt die roboCELL nach Ihren Vorstellungen. Zur flexiblen und zuverlässigen Umsetzung Ihres Automationsprozesses stehen beispielsweise das Transportsystem posyART, die Transportbänder MINITRANS oder das Palettiersystem smallSTACK zur Integration zur Verfügung.

 

Die roboCELL ist serienmäßig mit der NC-Steuerung PA-CONTROL Touch mit 7"-Display ausgestattet. Mit der Basissoftware WINPAC lassen sich - neben zahlreichen E/A-Baugruppen - bis zu 13 weitere Motoren betreiben.

Merkmale

  • Grundgestell aus einer Stahl-Schweißkonstruktion
  • kartesisch angeordnetes XYZ-Positioniersystem ohne mitbewegte Antriebsmotoren oder Kabel
  • Schaltschrank (1000 x 600 x 400 mm) inkl. AC-Servoverstärkern
  • Schutztür aus Sicherheitsglas mit elektrischer Verriegelung
  • NC-Steuerung PA-CONTROL Touch mit 7“-Display
  • Basissoftware WINPAC zur Steuerung des Positioniersystems

Technische Daten

Größe (L x B x H) 1310 x 1310 x 2210 mm
Arbeitsbereich X 820 mm
Arbeitsbereich Y 685 mm
Arbeitsbereich Z 110 - 510 mm
Höhe Tischplatte 950 - 1300 mm
max. Handhabungsgewicht 4 kg
Wiederholgenauigkeit -/+ 0,05 mm
Antriebe Servomotoren
Gebersystem Multiturn, absolut
Steuerung PA-CONTROL Touch 70
Programmiersoftware WINPAC, TSwin
Schaltschrank integriert
digitale Ein- und Ausgänge 32 E / 32 A
erweiterbar bis max. 5120 E / 5120 A
pneumatischer Anschluss 5 bar
elektrischer Anschluss 400 V AC / 3Ph / 50 Hz

Standardzellen

Ihr Berater:

Rolf Kölle
T: +49 7723 / 925 - 130
F: +49 7723 / 925 - 300

zum Kontaktformular
(mit Upload-Funktion)