Anwendungsbeispiel: Prüfstand für Federn

Die Demoapplikation zur Prüfung von Federn besteht aus einer Kombination von verschiedenen IEF-Werner Standard Komponenten. In der Applikation ist ein 3-Achshandling verbaut. Das Handling mit Greifer entnimmt die zu prüfenden Federn von dem NC-Drehtisch DT 80/100, der als Materialpuffer eingesetzt ist. Die Federn werden von einer Kamera geprüft. Die Feineinstellung der Kamera übernimmt eine Kombination der Manuellen Versteller domiLINE. Das Handling platziert die Feder in der Servopresse aiPRESS, die die Prüfung dann ausführt und das Ergebnis an die hauseigene IEF-Werner Steuerung PA-CONTROL übergibt. Die Applkation hat insgesamt 2 Steuerungen. Die PA-CONTROL kommuniziert mit der aiPRESS-Steuerung über ein TCP/IP Protokoll.


Servopresse aiPRESS

Die Servopresse aiPRESS dient der Herstellung präziser und reproduzierbarer Fügeverbindungen. Sie eignet sich für die Einbindung in Anlagen, kann aber auch als Stand-Alone-System verwendet werden. Eine automatische Schutzverkleidung ist integriert. Anstelle der konventionellen Pinolenführung wird eine Präzisionsführung mit Kugelrollspindel eingesetzt.



Unsere neuesten Produkte

Fügemodul aiPRESS JM | IEF-Werner

Fügemodul aiPRESS JM

Mit den servomotorischen Fügemodulen aiPRESS JM, können Sie Ihre eigenen einfachen bis hochkomplexen Fügeprozesse schnell und effektiv selbst realisieren. Sie können in beliebiger Einbaulage verwendet werden (z.B. überkopf oder liegend).

euroLINE 200 | IEF-Werner

Direktantrieb euroLINE 200

Mit der euroLINE 200 erhält der Anwender eine Achse mit einem Hub bis 2,7 Meter und einer maximalen Geschwindigkeit von fünf Metern in der Sekunde.

IEF-Werner

Servopresse aiPRESS

Die neue Generation der Servopresse aiPRESS bietet zahlreiche Verbesserungen. In erster Linie bringt sie auf kompaktem Bauraum nun noch mehr Kraft auf.