ZXX-Positioniersystem in Edelstahlausführung

Vertikalachse mit zwei unabhängig programmierbaren Horizontalachsen

Bei der Produktion von Kontaktlinsen wird dieses Edelstahlhandling verwendet, um die Linsen in Werkstückträger abzulegen. Die Linsen werden von der Fertigungsanlage mit Wasser über Leitungen zum Positioniersystem geführt. Die Leitungen werden mit Greifarmen über den Werkstückträger positioniert. Für diesen nasschemischen Prozess wurden mehrere Anlagen geliefert.

Hübe

  • Z = 180 mm
  • X1 = 135 mm
  • X2 = 135 mm (kundenspezifisch)

Merkmale

  • extrem kompaktes Positioniersystem
  • Wiederholgenauigkeit +/- 0,02 mm
  • resistent gegen hohe Luftfeuchtigkeit
  • Spindel, Führung, Zahnscheiben: Edelstahl oder Spezialbeschichtung
  • integrierter Kollisionsschalter für Überwachung X1 und X2
  • max. Belastung 15 kg pro Schlitten

Einsatzgebiete

  • Medizintechnik
  • Pharmaindustrie
  • Bio-Medizin
  • Solartechnik