Das H-Portal ist ein kartesisch angeordnetes Positioniersystem mit drei Ausbaustufen. Alle Antriebsmotoren sind bei diesem System ortsfest angebracht.


 

 

 

Es gibt 3 verschiedene Ausbaustufen des H-Portals

  • X/Y/Z-System
    Das X/Y/Z-System kann mit der Lineareinheit Modul 60/33 zu einem Raumportal erweitert werden.
  • X/Y/Z/W-System
    Für anspruchsvolle Positionieraufgaben steht an der Z-Achse optional eine Dreheinheit zur Verfügung.

 

Funktionsbeschreibung

Beim X/Y-System ist der Riemen im H-Form angeordnet. Die Bewegungen in X- und Y-Richtung werden durch einen Riemen realisiert. Der Riemen wird am Schlitten der Y-Achse gespannt. Der Antrieb erfolgt an einer der 180°-Umlenkungen an der X-Achse. Für eine Fahrt in X-Richtung sind beide Motoren genau gegenläufig zu drehen. In Y-Richtung sind beide Motoren synchron zu drehen. Steht ein Motor, fährt das System unter 45°. Die Bewegungen in X und Y sind somit von beiden Motoren abhängig.

Technische Daten

Hub X (Hubabstufung 75 mm) 100 - 1525 mm
Hub Y (Hubabstufung 60 mm) 100 - 700 mm
Hub Z (Hubabstufung 40 mm) 110 - 550 mm
Gewicht X/Y/Z System ca. 50 kg
Bewegte Masse X/Y/Z System in X/Y/Z Richtung 30 / 13,5 / 5 kg
Bewegte Masse X/Y System in X/Y Richtung 21 / 4,5 kg
Gewichtzunahme pro 100 mm Hub Y-Achse 0,95 kg
Gewichtzunahme pro 100 mm Hub Z-Achse 0,6 kg
Empfohlenes Handhabungsgewicht (Hub, Motor und Getriebe abhängig) 4 kg
Wiederholgenauigkeit +/- 0,05 mm
Vorschubkonstante ohne Getriebe X/Y 140 mm / Umdrehung
Vorschubkonstante ohne Getriebe Z 160 mm / Umdrehung
Empfohlene Baugröße Servomotoren AM8032

Merkmale

  • zum Antrieb aller Achsen werden weder Motor noch Kabel mitbewegt
  • geringere zu verfahrende Masse - kürzere Taktzeiten
  • kein Kabelverschleiß
  • zeit- und damit kostensparender Aufbau durch Verzicht auf aufwendiges Energieführungssystem
  • platzsparend
  • schnelle und einfache Inbetriebnahme mit der Steuerung PA-CONTROL ipo
  • Anbau Kundenspezifischer Motoren auf Anfrage

H-Portal - Zubehör

Spannelemente

Nivellierelemente

Diese Elemente eignen sich ideal zum Nivellieren von Montageflächen, welche mechanisch nicht oder nur mit sehr hohen Aufwand bearbeitet werden können. Weitere Informationen und hilfreiche Tutorials finden Sie hier.


Montagewinkel mit Nivellierplatte