Gaga

IEF-Werner beteiligt sich an Sponsorenlauf der Robert-Gerwig-Schule in Furtwangen:

Die kaufmännischen Auszubildenden Fabian Wald und Lena Kuner nahmen am Sponsorenlauf teil

Lauf für einen guten Zweck

Für die Ukrainehilfe der Stadt Furtwangen veranstaltete die Robert-Gerwig-Schule einen Sponsorenlauf, um die Geflüchteten und Bedürftigen zu unterstützen. Mit einer Spende von 855 Euro beteiligte sich auch die IEF-Werner GmbH.

Nach Angaben der UN hat die Zahl der aus der Ukraine Geflüchteten mittlerweile die Drei-Millionen-Marke überschritten. Und die Menschen, die noch im Land sind, fürchten jeden Tag um ihr Leben. Viele haben ihr Zuhause verloren – und Menschen, die ihnen nahestehen. Um die Ukrainehilfe der Stadt Furtwangen zu unterstützen, hat die Robert-Gerwig-Schule spontan einen Sponsorenlauf am 17. März im Zentrum der Stadt organisiert. Daran nahmen auch zwei kaufmännische Auszubildende von IEF-Werner teil. Gemeinsam mit den anderen Schülerinnen und Schülern haben sie den gespendeten Betrag symbolisch erlaufen.

Der Automatisierungsspezialist unterstützte die Veranstaltung und leistete selbst einen Beitrag. Dazu kamen zahlreiche Spenden der Mitarbeitenden. Alle gesammelten Gelder gingen vollständig an die Menschen aus der Ukraine, um ihnen in diesen schwierigen Zeiten zu helfen.

Ihr Ansprechpartner: